Dienstag, 26. Juni 2012

Regenbogenfarben ...

... braucht es heute an diesem grauen Tag!

Bestimmt kennen die meisten von euch das Buch vom Regenbogenfisch.
Auch bei uns steht es im Bücherregal und als die Kinder noch kleiner waren,
durfte ich es regelmässig vorlesen und erzählen.
Dabei kamen wir auf die Idee, uns eigene Regenbogenfische zu basteln.
So haben die Kinder fleissig geschnippelt und ich geklebt.
Und nun muss ich jedes Jahr wieder unsere Fische aufhängen ;-)


Apropos, statt einem Regenbogenfisch, wie wär's mit einem
Regenbogen-Fischschwarm?!

Auch toll anzusehen, oder?!

Im Moment, das heisst seit Wochen, sieht es eher so aus, wenn man aus dem Fenster schaut.
Der Regenbogen ist ja eigentlich toll, aber all das Grau und Nass
müsste dann doch nicht sein....


Doch, KOPF-HOCH, schon bald können wir wieder sowas geniessen!!!

Regenbogen-Brunnen entdeckt auf einer Velotour um den See

Daumendrück für besseres Wetter!
Herzlichst   Rania
EDIT: Den fröhlich bunten Regenbogenfisch habe ich bei steffi und 
ihrer summerkids Linkparty #3 verlinkt

Kommentare:

  1. ♥ oh ja, und ob ich das Buch kenne!
    Ich hab es geliebt!!!!
    Schon wegen den glitzer-Schuppen auf den Bildern:-)
    ja... heute würden meine jungs das wohl nicht mehr vorgelesen bekommen wollen... grins... mit 16+17 Jahren... grins...
    Auch bei mir ist es seit zwei Tagen eher trübe... aber ich will nicht klagen, zuvor war es ja irrsinnig heiss:-)
    Tolle Fotos übrignes!!!!
    Sag mal... an welchem See wohnst du?
    härzlichs Grüessli
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Ohja, der Regenbogenfisch ist auch bei uns ;-)
    Euer großer ist total schön und auch die kleinen gehäkelten gefallen mir sehr gut.
    Ganz viele liebe, kreative Grüße schickt dir Nicole

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania