Mittwoch, 16. April 2014

Monats-Circle... April

Mein eigenes Monats-Projekt «Monats-Circle» fordert mich manchmal heraus und 
gibt mir einiges an Gedanken und Ideen und diesen Monat ist es mir ganz spontan zugeflogen...
Fast im wahrsten Sinne des Wortes, aber seht selbst:


Beim Sichten meines Koffers nach dem Markt sind mir meine
Oster-Küken in die Hände geraten. Ein bisschen hin- und herschieben, farblich
nach dem Regenbogen sortiert und hoppla, plötzlich sind sie in einem
Kreis vereint. Lustig sehen sie aus, wie sie da Ringel-Reihe machen.


Oder ob es gar wichtige Themen zu besprechen gibt?
Dabei haben sie sich locker formatiert und nebeneinander, so Füdli an Füdli,
ergibt die lustige Truppe einen ganz passablen Circle.
Es muss nicht immer alles auf einen Kranz oder Draht aufgefädelt sein, 
um einen Kreis zu bilden. Das wirkliche Leben hat schliesslich auch Hochs und Tiefs.
Und trotzdem läuft es meistens am Schluss wieder wie gewohnt weiter...
Der Kreislauf der Zeit halt, oder?!


So habe ich mir gedacht, dürfen die Küken sich in meinem Projekt verewigen.
Obwohl, nichts ist für die Ewigkeit.
So haben die farbenfrohen Bibis auch bereits ein neues Zuhause gefunden.
Ich hoffe, sie machen den neuen Hühnermamis mo und sabigleinchen 
nicht all zu grosses Durcheinander ;-)
Zur Not, setzt man sie einfach in einen Eierbecher und schon herrscht Ruhe.

Euch einen herrlichen Frühlingstag  Rania

Kommentare:

  1. Liebe Ranja - was für eine süsse Bande, deine Küken, sie sehen aus, wie beim Yoga oder einer gemütlichen "Gruppenrunde" - zuckersüss! Herzliche Ostergrüsse iRene

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, süss dein Circle! Ich hab ihn grad meinen Bibelis gezeigt und die musste auch ganz schön giggeln ;-)
    Aber von Durcheinander keine Spur! Sie höckeln hier ganz brav auf der Kommode und geniessen die Sonne.
    Herzliche Grüsse und vielen Dank, dass ich die herzigen Bibeli adoptieren durfte, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine herrliche Runde - ich kann mir das "Gschnatter" lebhaft vorstellen und die Bibeli mit der "Tschuderlifrisur" sind einfach knuddlig und sooo herzig!
    En guete Obig und liebi Gruässli Rita

    AntwortenLöschen
  4. Von meinen sechs Stück sitzen drei in Osternestern und freuen sich auf Sonntag und drei sitzen bei mir auf dem Nähtisch und freuen sich immer wenn ich ihnen etwas vornähe :D, das finden sie offenbar sehr spannend. Ach sie sind einfach so toll. Ich bin froh habe ich sie zu mir geholt :).

    AntwortenLöschen
  5. Einfach allerliebst, deine kleinen Bibelis! So eine kleine Schnatterbande hätte ich bei mir zu Hause auch gerne aufgenommen! :-)
    Wünsche dir ein frohes Osterfest.
    as lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania