Freitag, 29. März 2013

(Kar)Freitags-Fisch

An Karfreitag gibt es bei uns traditionell immer Fisch.
Schon als ich noch ein Kind war, kam an diesem Tag kein Fleisch auf den Tisch.
Seit ich selbst Mutter bin, habe ich diese Tradition beibehalten.



Heute beginnen bei uns auch gleich noch die Osterferien,
deshalb durfte es etwas festlicher sein.
Wir haben feinen Zitronenlachs im Blätterteigmantel gemacht.



Der Lachs lässt sich auch gut vorbereiten und 
einen halben Tag im Kühlschrank aufbewahren.
Somit könnte ich mir das Gericht auch gut zu Ostern vorstellen.
Etwas gemischten Wildreis dazu und fertig ist das Festessen!


Aus dem restlichen Blätterteig habe ich kleine Häsli ausgestochen,
bestreut mit etwas Parmesan und einwenig Gewürz nach Wahl.
Beim Knuspern lässt es sich locker auf den feinen Lachs warten... ;-)


Wer es gerne selbst ausprobieren möchte,
dem habe ich hier als kleines Ostergeschenk das Rezept aufgeschrieben.

Gutes Gelingen und "en Guete"

Herzlichst  Rania

Kommentare:

  1. :)
    Mmmmmmmh gseht fein us

    Glg simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rania,
    Mmmmhhh dein Menü sieht aber lecker aus und so schön mit Liebe gemacht. Habe heute auch den ganzen Tag gebacken, macht einfach Spass und gute Laune.

    Wünsche dir ganz schöne Ostern.
    Rosamine

    AntwortenLöschen

  3. ♥ ..du bisch würkli so guet!
    so richtig Traditionel geits bi dir zue und här!
    Und so tolli Sache hesch du kocht/backe!
    Komplimänt!
    Wünsche dir vo Härze,
    wundervolli Ostertäg!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania