Dienstag, 24. April 2012

Superschneller Apfelkuchen

Naja, das Wetter heute spielt wieder nicht so richtig mit...

Wie wär's dafür mit einem feinen, superschnellen

Apfelkuchen


Dafür braucht ihr:
50 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Ei
175 g Mehl
1/2 Backpulver
2 dl Milch oder Apfelsaft (oder halb/halb)
3 mittlere äpfel 

Die Butter mit dem Zucker verrühren, Ei dazugeben und schaumig schlagen.
Abwechslungsweise das Mehl (vermischt mit Backpulver) und die Flüssigkeit dazugeben.
Die geschälten äpfel in dünne Scheibchen direkt zum Teig schnippeln und gut vermischen.
In die vorbereitete Kuchenform (hier 24x24 cm) geben, 
glatt streichen und ab in den vorgeheizten Ofen (bis hier ca. 15 Minuten Arbeit).
180° in der Mitte ca. 45 Min., in der Form etwas auskühlen lassen
und lauwarm geniessen.


En guete, Rania

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania