Montag, 24. März 2014

Montags-Bildergeschichte in 4 Teilen

Ich habe es euch ja bereits angekündigt (erinnerst du dich *click*)...
vor einiger Zeit habe ich mir einen alten aber wunderschönen Koffer zugelegt,
für meinen 1. Koffermarkt (hier). Nun musste er noch nach meinen Vorstellungen 
aufgepimpt werden. Dann macht euch auf was gefasst, es geht los...


Teil 1 startete zuerst mit einer tüchtigen Schrubberei. Dann habe ich mich
dazu entschieden die Holzrahmen mit weisser Farbe zu überpinseln. Anschliessend
erste Versuche den Innenteil mit Stoff auszukleiden...


Teil 2 ging dann ziemlich flott voran, nachdem die Stoffauswahl feststand
und alle Masse genommen waren. Allerdings etwas «tricky» bei einem alten und 
leicht zerbeulten Koffer. Ein bisschen Auge zudrücken und Krummes Gerade sein lassen,
ist ja schliesslich kein «Koffer-Schönheitswettbewerb»!


Beim Teil 3 hat mir meine Schwester wieder mal einen Floh ins Ohr gesetzt.
Ein Setzkasten muss her, damit all die Hübschigkeiten dann auch gebührend präsentiert
werden können und gut zur Geltung kommen. Für mich im ersten Moment undenkbar...
Nicht weil es mir nicht gefallen würde... nein, nein
Aber wo sollte ich denn da, bitteschön, überhaupt anfangen.
Gut ist in der Familie ein spontaner, hilfsbereiter und kaum aus der Ruhe zu bringender
Holzwurm...ehm...Fachmann aufzufinden ;-)
Also, wurde fluggs eine Skizze, vollprofimässig im CAD gezeichnet, geschnipselt und
eingeteilt. Gut, ist Herr Schwager so toll ausgerüstet mit allerlei Werkzeug und
vorallem extremem Tatendrang! Hei, ging das flott voran, 
ich kann euch sagen, die Späne sind geflogen...


Für den Teil 4 sind dann wieder wir Frauen ans Werk gegangen und haben 
Stück für Stück zusammen gepuzzelt geklebt. Nach vollbrachter Kleberei wurde
erst mal alles fixiert und während dem Trocknen des Leimes blieb sogar noch
Zeit sich bei Dessert und Kaffee von den Strapazen zu erholen...
Und, was soll ich sagen, der Setzkasten passt sogar wunderprächtig in
meinen aufgehübschten Koffer. Jetzt kann es dann losgehen...

der Countdown läuft nämlich bereits, nur noch 13 Tage!

Meine liebe Schwö und Schwager
herzlichen Dank für eure super Unterstützung
* you made my day *

Liebe Grüsse an euch alle  Rania


Kommentare:

  1. Ein wahres Prachtsstück! So toll... und erst noch mit einem integrierten Setzkasten... meeega! Viiiiel Erfolg wünsch ich dir!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rania
    Der sieht ja toll aus! Da vergisst man fast vor lauter Kofferbasteln den Inhalt zu machen ;-). Mir geht es auf jeden Fall so :-)!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Erfolg mit deinem Goldstück! Schade, dass wir nicht auf dem gleichen Koffermarkt sind. Ich hätte dich gerne einmal persönlich kennengelernt! Aber den Koffer macht man ja nicht nur für einen Markt. Was nicht ist, kann ja noch werden ;-)
    Herzliche Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Der Koffer ist Klasse geworden! Wenn alles klappt, werde ich diesen Koffermarkt besuchen und dich vielleicht sogar persönlich kennen lernen.
    Wünsche dir einen erfolgreichen Koffermarkt!
    Herzliche Grüsse Kleefalter

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ranja - dein Koffer ist ein richtiges Meisterstück - darf ich auch mal mit einem bei euch vorbeikommen ;-)).... den würde ich also glatt adoptieren... ich wünsche dir einen lässigen Koffermarkt-Tag mit vielen spannenden Leuten - herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  5. Toll und der Setzkasten ist eine super Idee. Wünsch dir dann viel Spass beim Präsentieren!
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  6. Dini Guferä isch äs Träumli!
    Liebe Grüsse und ganz viel Spass und Erfolg am Koffermarkt, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  7. Wow.... dein Koffer wird ja genial! Wünsche dir jetzt schon viel Erfolg und spannende Begegnungen am Koffermarkt.
    as lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania