Montag, 16. Juli 2012

Handy-Sitzkissen



Darf ich vorstellen: das Handy-Sitzkissen


Sieht das nicht gemütlich aus?


Ich habe verschiedene Stoffe kombiniert und
für die Füllung hatte ich gerade nur Risottoreis zur Hand...


Hier nochmal in seiner ganzen Schönheit!

Die Anleitung habe ich zufällig bei creat.ING(dh) gefunden.
Die Stoffkombination habe ich selbst ausgetüftelt, weil ich es spannend finde,
verschiedene Stoffe und Muster zu kombinieren.


Eines meiner ersten Nähprojekte waren 
Duftsäckli aus diesem Buch.


Nun wünsche ich euch einen sonnigen Start in die Woche   Rania

Kommentare:

  1. Hallo Rania,

    das ist ja eine Klasse Idee und sieht auch noch super aus...Schmunzel musste ich über die Risottoreis-Füllung :-)

    Ganz viele liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    ich glaube, für weitere Sitzkissen muss ich mich nach einer anderen Füllung umschauen...
    Muss mich mal schlau machen, was es so gibt.
    Das Risottoreis nehme ich dann schon lieber für etwas Feines aus der Küche ;-)))
    Aber ich wollte das Kissen unbedingt (!!!) gleich ausprobieren, darum konnte es nicht warten...
    Herzlichst Rania

    PS.: DANKE VIELMALS für deine lieben Kommentare immer!

    AntwortenLöschen
  3. hallo Rania,
    Ich habe gute Erfahrung mit Dinkel und für den Polster vorne Leinsamen gemacht. Habe auch schon den abgelaufenen Risottoreis verwendet :)
    lieber Gruß
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania