Freitag, 5. Juli 2013

....etwas zum Lachen, gefällig?!

Manchmal will es einfach nicht so wie man es gerne hätte...
Da kommt eine kleine Auflockerung gerade wie gerufen....


Wozu ich viel Übung gebraucht habe, fragt ihr.
Nun, wie ihr wisst, haben die meisten von uns viele Nerven und kostbare Zeit
verloren bei der Umstellung auf Bloglovin, BlogConnect oder wie auch immer.
Und dann konnte ich am 1. Juli nicht mal eine Veränderung auf meinem Blog feststellen...

Inzwischen versuche ich aber auch tatsächlich meinen Lieblingsblogs
 auf Bloglovin zu folgen. Das klappt eigentlich hervorragend,
einzig.... und nun kommt's....
wenn ich einen Post kommentieren möchte, verschwinden meine
Worte irgendwo im Web-Nirwana. So ein Ärger!!!
Dann kann ich gleich wieder wie vorher via Google die Blogs aufrufen
und direkt kommentieren! Wozu aber brauche ich dann überhaupt Bloglovin?

Weiss jemand von euch Rat? Habt ihr diese Erfahrung auch schon gemacht? 
Oder könnt ihr via Bloglovin auf anderen Blogs kommentieren? 
Ist das bei mir eine Einstellung, welche ich vergessen habe zu machen? 

Trotzdem, oder gerade darum

herzlichst  Rania

Kommentare:

  1. Liebe Rania,
    ich kann deinen Ärger echt verstehen.
    Ich kann dir aber nichts dazu sagen,
    da ich bei mir überhaupt nichts verändert habe
    und gelassen habe wie es ist.
    Ich mache alles nach wie vor über den Google Reader.
    Also hab ich mir Ärger gesparrt :-)
    En liebe Gruess Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Lieba Rania
    Jetzt versuche ich das mal meinen Senf über bloglovin abzugeben ;-). Mal schauen, ob das bei mir auch so passiert.
    Ja, das mit dem Bloglovin und die Meldung, dass Google friend Connect abgeschaltet wird, kommt mir vor wie jeweils die Meldungen von einem bestehenden Weltuntergang;-).Alle reden davon und nix passiert (zum Glück . Wobei bei mir wäre es sowieso nicht so darauf angekommen, habe ich doch erst 2 Follower. Die Leseliste wäre aber schon schlimmer gewesen;-))

    Also, wenn du dies nun lesen kannst...dann liegt es wohl an der Einstellung. Wobei ich dort ebenfalls nicht so recht durchblicke.
    Ganz liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Giggel! Die Bananenband ist toll ;)!
    Das ganze Ryyder- und Fyyter-Zeugs habe ich mir gespart. Dachte, dass ich dich schlimmstenfalls auch so wieder finde und dann warst du immer noch da und ich musste dich nicht mal suchen ;)
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rania,

    Ich habe Reisblätter gekauft. Die sind erhältlich in Asialäden. Die Blätter legst du in warmes Wasser-aber nur drei Minuten-und schon sind sie bereit für die Füllung. Super, wenn man Gäste hat ;-)

    Liebe Grüsse
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania