Donnerstag, 25. Juli 2013

12tel Blick - Juli

Endlich ist der Sommer gekommen!
Diesen "tropischen" Temperaturen verbringe ich am liebsten
am Ufer des schönen und erfrischenden Sees....


Auch wenn alles Andere zuhause liegen bleibt,
für das monatliche Fotoprojekt "12tel Blick" von Tabea 
nehme ich mir die Zeit und zeige euch meine Blickwinkel.


Das Bild über den See habe ich gegen Abend gemacht,
das ist auch der Grund, dass das Floss vertäut am Steg liegt.
Trotzdem ist der See in diesen Tagen sehr belebt.
Auch ich geniesse den abendlichen Sprung ins kühle Nass...
Logisch oder, wenn der See keine 5 Minuten von der Wohnung entfernt ist :-)


Der zweite Blick von der Terrasse zeigt eine üppige Begrünung.
Dank einem abendlichen Gewitter und ersehntem Regen grünt es fast wie im Urwald.
Soweit das Auge sieht, grün!


Bis in zwei Monaten sind die Bäume wieder voll köstlicher Zwetschgen.
Im Moment sind keine Früchte zu erkennen, aber das kommt noch.
Gut Ding will Weile haben!


Nun bin ich aber gespannt, wie es bei euch aussieht.
Was sich so tut, in eurer Umgebung... hier entlang

Einen herrlichen Sommertag  Rania

Kommentare:

  1. Toller See und Bergblick....was taucht jetzt im Juli da im See ab...oder auf ?
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich traumhafte Aussichten! Bei dir merkt man auch zum Juni nicht so viel Unterschied! Aber vor allem den ersten Blick hätte ich jetzt auch sehr gerne! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  3. Dein 12tel Blick ist für mich immer ein bißchen wie Urlaub. :) Du wohnst wirklich traumhaft! Bei 30° C in einer Dachwohnung wünsche ich mir auch einen See vor der Haustür ... leider steht da nur das Planschbecken meiner Tochter. ;)
    Liebe Grüße
    Michelle

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das ist ein Floss. Toll! Ich dachte schon, wo kommt auf einmal das Haus her ;-) LG Aqually

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön es bei dir ist! Bald komm ich auch wieder...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. ich dacht mal, du stellst dich auf dieses wassergefährt drauf ;) bei uns liegen nun hi und da blass blaue pflaumen auf dem hof. der baum ist so ein trottel, der seine früchte gern unfertig entlässt ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania