Freitag, 15. November 2013

Pilziges...

... gibt es heute, zwar nicht zum Mittagessen sondern
zu meinen Sachen, welche ich für den Markt parat mache.


Das ist auch der Grund, dass es hier etwas ruhiger ist.
Bei mir zuhause sieht es allerdings alles andere als ruhig aus, 
da und dort türmen sich Stoffberge, die Nähmaschine wartet auf ihren Einsatz, 
Schnittmuster liegen auf dem Boden und der Haushalt funktioniert in Zeitlupe....
.... alles wartet darauf erledigt zu werden, Chaos herrscht.

Denn am 7. Dezember gehe ich zum zweiten Mal an den 
Chlaismärt bei uns im Dorf (letztes Jahr: click)


Also dann, ich mache mich wieder an die Arbeit...

Liebe Grüsse  Rania

Kommentare:

  1. Deine Pilze sind so schön, liebe Ranja! Der absolute Knaller! Ich liebe sie und bin sicher, die Leute werden dir diese aus der Hand reissen! PS.: übrigens versüsst mir ein Wunder-, wunderschönes Hirschlämpchen die trüben Novembertage und immer wenn es brennt, denke ich an dich! Lieber Drücker!

    Herzlichste Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen sie auch super super gut, die sind sicher bald weg :).
    Ach Märkte sind woll :)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön deine Pilze! Leider muss ich am 7.12 arbeiten und gehe am Abend ins Chäslager, sonst hätte ich dich glatt besucht ;-) ich wünsche dir viel erfolg!!!!
    Liebe Gruess Paula

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rania
    Die Pilzchen sind ja süss! Ich bin auch an den Marktvorbereitungen...mein erster ist schon am 27. November der Chomer Märt. Da gibt es noch einiges zu tun ;-). Am 7.12. mein zweiter....
    Ich wünsche dir viel Erfolg und viele liebe Begegnungen! Herzliche Grüsse vom Zugersee
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja so härzig! Der Chlaismärcht steht schon in meinem Kalender ;-)
    Liebe Grüsse, mo(nika)

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania