Montag, 12. November 2012

Sternenlicht für mich

Das Wochenende war bei mir vor dem Fenster einfach nur trüb!
Darum wollte ich mir etwas Wärme herein holen.
Gut, bin ich da auf die Anleitung für ein "Sternenlicht" gestossen.

Also, nicht lange gefackelt und schon ratterte die Nähmaschine.
Aber seht selbst, was dabei rausgekommen ist.


Ich bin begeistert von dem warmen Licht!

Die perfekt, bebilderte Anleitung (click) habe ich bei
Simone von prachmais entdeckt.
Danke, liebe Simone, für deine Arbeit und das Teilen!


Grüsse von unter der Nebeldecke

Herzlichst  Rania

Kommentare:


  1. ♥ ganz ganz toll dein Lichtlein!!!!
    Und soooo schön!!!!

    Kann mir echt super vorstellen, dass es wunderbares warmes Licht ausstrahlt abends, herrlich!

    Ich grüss dich ganz lieb und wünsch dir einen ganz tollen Tag!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Schön, so ein Licht kommt wohl auf meine To Do-Liste.
    Oben vor allen anderen im nötigeren Dingen ;-)

    Lieber Gruss und heb di warm!
    pomponella

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rania
    das Sternenlicht ist aber sehr schön geworden ....wunderbar wie es leuchtet und wärme ausstrahlt...wünsche Dir noch einen schönen gemütlichen kreativen Nachmittag liebe Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. :)))

    Glg Simone

    Vielleicht bis bald...

    AntwortenLöschen
  5. Gefällt mir sehr dein Licht. Habe ganz ähnliche genäht über das trübe Wochenende.
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania