Dienstag, 28. Januar 2014

Entdeckt - Gehandelt - Zugeschlagen!

Bevor ich überhaupt die Zusage für die Teilnahme an meinem ersten Koffermärt habe,
konnte ich nicht widerstehen, und habe kurzerhand einen «antiken» Koffer gekauft.
Einen weitgereisten obendrein... aussen ist mehrmals die letzte Destination vermerkt und 
sogar mit original Klebeetikette von der alten Swissair dokumentiert - ATHEN!

Manchmal geht es super schnell mit meinen Entscheidungen...
kurz gehandelt und schon konnte ich die Trouvaille zum Schnäppchenpreis heimtragen.


Nun ist also das gute Stück bei mir und wird tüchtig gelüftet.
Auch die eine und andere Säuberungsaktion mit Seifenwasser musste das gute
Teil schon überstehen. Und die Metallteile haben sogar das Stahlschwämmli
aushalten müssen. Sogut es ging, ist nun der Rost mehr oder weniger entfernt.

Nun stellt sich mir aber die nächste Herausforderung.
Nachdem ich noch nicht sicher bin, ob der Koffer aussen eine Lasur
vertragen könnte... ist mir jedoch sonnenklar, 
dass das Innenleben auf keinen Fall so bleiben kann!
Doch was soll es werden? Ein neuer Bezug aus Papier (wie aktuell) 
oder dann doch lieber Selbstklebe-Folie oder 
sogar einen schönen Stoff....

Was denkt ihr?
Hat jemand selbst schon Erfahrung mit dem pimpen eines Koffers?
Ich bin für jeden Tipp äusserst dankbar!

Liebe Grüsse  Rania

Kommentare:

  1. Einen schönen Koffer hast du dir da ergattert! Läääck!
    Ich wollte meinen zuerst mit Stoff auskleiden.... aber da ich schnittmustertechnisch eifach chli ä Fläsche bin, war mir die Arbeit zu gross und ich habe ihn innen mit Farbspray aufgehübscht, geht prima so.
    Freu mich, deinen gepimpten Koffer dann zu sehen!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Koffer. Bin ja mal gespannt welches Lifting das Innenleben bekommt ;-) Hast du dich für einen Koffermarkt beworben?
    Grüessli pomponella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rania
    Ich hatte ja letztes Jahr auch so ein Schnäppchen- Glück mit meinem Übersee- Reisekoffer. Lüften brachte da gar nichts, das Innenleben musste raus! Ich habe ihn mit Stoff neu ausgekleidet. Es war zwar ziemlich aufwändig, aber es hat sich gelohnt!
    Ich denke Farbspray wäre auch gegangen, ich finde jedoch mit Stoff hat er so etwas "heimeliges" an sich ;-), eine Pompon Borte drumherumgezogen, um die Übergänge abzudecken......
    Falls du dich für die Variante Stoff entscheiden solltest, nimm nicht Klebespray, der hat bei meinem Koffer z.T. Flecken gemacht.
    Mit einem normalen Weissleim ging es besser (wie bei der Kartonage Technik, falls du die kennst) mit einem Farbroller aufgetragen.
    Ich bin auf jeden Fall gespannt, was aus deinem Koffer für ein Schmuckstück wird!
    Herzliche Grüsse vom Nachbarsee
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Der ist mega! Bin auch gespannt was du innen drin machen wirst.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen

Schön dass du dich zu Wort meldest!
Ich freue mich über jeden Kommentar oder Email.
Danke für deinen Besuch und bis bald
;-D alles Liebe Rania